|
Lea Sophie Müller

Zweite Befragung zum neuen elektronischen Rechnungseingangsworkflow an der WWU

Die Begleitstudie zur Einführung des elektronischen Rechnungseingangsworkflows geht in die zweite Runde! Nachdem es bei der ersten Befragung vergangenen Monat um Ihre Erfahrungen mit der früheren Rechnungseingangsbearbeitung und Ihre Erwartungen an den neuen elektronischen Rechnungseingangsworkflow ging, interessieren wir uns in dieser zweiten Befragung für Ihre ersten Erfahrungen mit der neuen Arbeitsweise. Die Teilnahme an der Studie dauert etwa 15 bis 20 Minuten, eine Teilnahme an der ersten Befragung ist nicht erforderlich.
Die Studie wird durchgeführt von der Organisations- und Wirtschaftspsychologie (Prof. Dr. Guido Hertel) sowie der Wirtschaftsinformatik der WWU (Prof. Dr. Jörg Becker). Sie wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Dezernat 5 konzipiert und wird vom Kanzler der WWU, Matthias Schwarte, unterstützt.

Die Studie ist über folgenden Link bis zum 12. Oktober 2020 erreichbar: https://ww3.unipark.de/uc/ElektronischerRechnungseingangsworkflowT1/ [de]
Bei Anmerkungen oder Rückfragen zur Studie, kontaktieren Sie gerne die Studienverantwortliche M. Sc. Lea Müller, Organisations- und Wirtschaftspsychologie.