|
Jonathan Radas

Tandemworkshop 2019 findet in Münster statt

Der diesjährige Tandemworkshop des SPP1921 findem vom 28.-29. März 2019 in Münster statt. Als Veranstaltungsort dienen die Tagungsräume des Factory Hotels am Germania Campus (An der Germania-Brauerei 5, 48159 Münster). Wir freuen uns sehr alle Partner des Schwerpunktprogramms in Münster begrüßen zu dürfen sowie auf einen spannenden Austautsch zwischen den neun Tandemprojekten.

 

Donnerstag, 28. März

13:30 Uhr Anreise plus Mittagssnacks
14:00 Uhr Begrüßung
14:15 Uhr

Wissenschaftliche Vorträge und anschließendes Networking

Simulation als wissenschaftliches Experiment
Ingo J. Timm & Lukas Reuter

Modelle von Gruppendynamik und Entscheidung: Von agentenbasierter Modellierung zu kognitiven Agenten
Jan O. Berndt & Lukas Reuter

ab 19:00 Uhr Abendessen im Hotelrestaurant „La Tapia“

 

Freitag, 29. März

09:00 Uhr Begrüßung
09:15 Uhr Keynote zum Thema Modellierung
Prof. Dr. Reinhard Schütte
10:00 Uhr

Wissenschaftliche Vorträge

Wie können formale Sprachen intentional vergessen (machen)? Petri-Netz-basierte Modellierung arbeitsbezogener Gewohnheiten
Benjamin Weyers

Modellierung von Wissen in Geschäftsprozessen
Christof Thim

13:30 Uhr Mittagessen
ab 14:00 Uhr

Networking

Im Anschluss an das Mittagessen steht der Seminarraum weiterhin bis zum Abend als Örtlichkeit für gemeinsamen Austausch zur Verfügung.